Nach Oben

Transformations Essenzen

Transformations Essenzen

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 24

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 24

Seite:
  1. 1
  2. 2

Transformationsessenzen von 01 - 21 schwingen auf einer noch höheren Energie Ebene als die Engelsessenzen. Ihre Aufgabe ist es, besonders hartnäckige und bislang unerkannte Blockaden in der Aura und in den Chakren aufzuzeigen und aufzulösen. Durch die Kombination mit den Transformationsessenzen mit den Meister Aura Essenzen kann ein bisher ungeahnte Schwingungserhöhung erreicht werden. Diese ist besonders für den Transformationsprozess bzw. den Weg in die Meisterschaft von großer Bedeutung. Transformationsessenzen werden auf verschiedenen Körperstellen, wie z.B. Zunge, Chakren, Nabel, Puls am Handgelenk oder Fußsohlen ( vor allem bei Kleinkindern und Kranken ) getropft. Es ist ratsam, mit nur einer Essenz über einen längeren Zeitraum zu arbeiten. Danach verwendet man entweder die gleiche Transformationsessenz noch einmal, oder wählt eine neue Essenz. Austesten der passenden Essenz und Dosierung nach Intuition, mittels Pendel, Tensor, Kinesiologie u.a.

Ingrid Auer Engelessenzen